Weidener Turnverein 1869 e. V.

Chronik

Sport Gedanken von Josef Müller

Basketballspiel

Das englische Wort Sport” ist über die Welt verbreitet.

Es bedeutet ¡m englischen Sprachgebrauch so viel wie: Spiel, Unterhaltung, ja sogar in einigen Anwendungen Scherz. In deutschen Wörterbüchern wird Sport erklärt, als Ausübung körperlicher und geistiger Fähigkeiten, in Form der Liebhaberei und Steckenpferd oder im Wettbewerb. Im Sport werden Tätigkeiten mit Muskelkraft, aber auch Anstrengungen durch Gedanken, zum Beispiel beim Schachspiel, bezeichnet. Viele Menschen zählen den Freizeitsport zur Ausgleichbewegung, andere wählen den Sport zur Ausübung ihres Berufs. Sport in vernünftigem Maße zu betreiben ist der Gesundheit förderlich, so die gewonnene Erkenntnis. Empfehlenswert ist wohl jene Sportart anzunehmen, die der Eignung des Einzelnen entgegenkommt. Das aber ist leicht gesagt, denn wann und wie erfährt der angehende Sportler, ob die gewählte Sportart zu ihm passt?

Zufällig und unbedacht, oder sogar unbemerkt, beginnen viele Menschen sehr früh mit Sport, schon als Kleinkind mit einem Ball, als Geschenk zum Beispiel, der heutzutage in vielen Sportarten nicht mehr wegzudenken ist. Die ersten Ballberührungen des Kindes nennt man spielen, im weitesten Sinne also Sport. Damit ist aber noch keine Entscheidung gefallen, dass der junge Mensch nun ein Ballsportler werden könnte.

Die nächste Umgebung eines Kindes vor allem die Eltern, die Freunde und die Schule werden und können Einfluss auf die Wahl einer bestimmten Sportart nehmen. Im Laufe der Zeit geschieht es, dass Sportler sich sogar zu mehreren Sportarten hingezogen fühlen und auch betreiben, zum Beispiel den Jahreszeiten entsprechend, zur Sommer- oder Winterzeit, im und auf dem Wasser oder im Schnee, in Einzel- oder in Mannschaftswettbewerben.

Viele Betätigungen meiner Zugehörigkeit zum Weidener Turnverein 1869 e.V. seit 1943 konnte ich in 66 Jahren erlernen und betreiben, zuletzt in der Abteilung Basketball. Gerne erinnere ich mich an viele sportliche und gesellschaftliche Veranstaltungen, die mich mit vielen gleichgesinnten Menschen durch den „Sport“ zusammenbrachten.

Den Sport Basketball hat 1891 ein kanadischer Professor, Dr. James Naismith andem Springfield YMCA - College, Massachusetts! USA mit entsprechenden Regeln versehen und damit diese athletische und auf Fairness ausgelegte Sportart zur weltweiten Verbreitung verholfen. Als Schulsport auf kleinem Spielfeld, draußen oder in der Turnhalle ist er Schülern und Schülerinnen zu empfehlen.